Trusted ShopsZahlung über Vorkasse oder PaypalVersandkostenfrei ab EUR 250
1 oz Degussa Goldthaler: 275 Jahre Dresdner Frauenkirche
1 oz Degussa Goldthaler: 275 Jahre Dresdner Frauenkirche 1 oz Degussa Goldthaler: 275 Jahre Dresdner Frauenkirche 1 oz Degussa Goldthaler: 275 Jahre Dresdner Frauenkirche

1 oz Degussa Goldthaler: 275 Jahre Dresdner Frauenkirche

Limitierung auf 200 Stück, in edler Holzschatulle, inklusive Messingplakette mit eingeprägter Seriennummer

Artikelnummer: 501791/01

Verfügbarkeit: Auf Lager

1.403,61 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Details

Die evangelisch-lutherische Frauenkirche in Dresden, der prägende Monumentalbau des Dresdner Neumarkts, wurde von 1726 bis 1743 nach einem Entwurf von George Bähr erbaut. Die barocke Kirche wurde, nachdem sie im zweiten Weltkrieg schwere Beschädigungen erlitten hatte, von 1994 bis 2005 wiederaufgebaut und gilt als prachtvolles Zeugnis des protestantischen Sakralbaus.

Anlässlich des 275 jährigen Jubiläums der Fertigstellung widmet die Degussa der Dresdner Frauenkirche einen streng limitierten Goldthaler, geprägt in einer Unze Feingold 999,9. Verpackt ist dieser Degussa Thaler in einem edlen Holzetui mit Messingplakette und eingeprägter Seriennummer.

Die komplette Serie dieses Degussa Thalers besteht aus: 1 oz Gold, 1 oz Silber, 1 oz Silber (Antik-Finish) und 1/2 oz Silber. Die Prägequalität aller Thaler ist Stempelglanz.

Das Münz-Motiv der Vorderseite ist an das Gemälde „Der Neumarkt in Dresden vom Jüdischen Friedhof aus mit Frauenkirche und Altstädter Wache“ (1749 - 1751) des venezianischen Rokoko-Malers Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, angelehnt, der für seine realistischen und stimmungsvollen Stadtbilder bekannt ist. Die Frauenkirche und der Neumarkt stehen dabei im Zentrum der Prägung. Im Vordergrund ist das rege Treiben auf dem Platz in der Inneren Altstadt, der historische Stadtkern der sächsischen Landeshauptstadt, zu erkennen. Die detailliert herausgearbeiteten prachtvollen Gebäudefassaden, die lebendigen Personengruppen sowie der atmosphärische Marktplatz ergeben ein filigranes Gesamtbild, das diesem bedeutenden Ort auch visuell gerecht wird. Die Rückseite des Thalers ist an eine Frankfurter Münze aus den 1840er Jahren angelehnt und zeigt wie jeder Degussa Thaler den Wappenadler, der auf den Münzen der Freien Stadt Frankfurt verwendet wurde.

Achtung: Aufgrund von Preisschwankungen besteht bei diesem Artikel kein Widerrufsrecht (siehe § 6 Abs. 2 unserer AGB).

 

Spezifikationen  
Durchmesser: 30,0 mm
Stärke: 2,7 mm
Material: Feingold 999,9 / 1000,0
Gewicht: 1 Unze (31,1035 g)
Herstellung: geprägt / Stempelglanz

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Größe Keine Angabe
Länge Keine Angabe
Ringgröße Keine Angabe
Farbe gelb
Material Gelbgold
Legierung 999/1000

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein