Trusted ShopsZahlung über Vorkasse oder PaypalVersandkostenfrei ab EUR 250
1 oz Degussa Silberthaler: Ferdinand Graf von Zeppelin
1 oz Degussa Silberthaler: Ferdinand Graf von Zeppelin 1 oz Degussa Silberthaler: Ferdinand Graf von Zeppelin

1 oz Degussa Silberthaler: Ferdinand Graf von Zeppelin

Limitierung auf 4500 Stück, 1 oz Silberthaler einzeln gekapselt und im Etui verpackt.
Artikelnummer: 502781/01

Verfügbarkeit: Auf Lager

24,49 €
Inkl. 19% MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab EUR 250.-

Goldrose, Geldscheinklammer, Schweizer Taschenmesser – schon wenn Sie zwei dieser Geschenkideen kombinieren, liefern wir versandkostenfrei. Und auch bei kleineren Bestellungen zahlen Sie nie mehr als 5,90 €.

Beschreibung

Details

Im Sommer 1900 fand auf dem Bodensee der erste Aufstieg des legendären Luftschiffes LZ 1 statt. Knapp 17 Jahre nach diesem Jungfernflug verstarb Ferdinand Graf von Zeppelin am 8. März 1917 in Berlin. Anlässlich des 100. Todestages widmet die Degussa dem Unternehmer und Luftfahrtpionier einen limitierten Silberthaler, geprägt in einer Unze Feinsilber 999,0. Gekapselt und in einem Etui verpackt kann der Degussa Thaler sicher gegen Verkratzen aufbewahrt werden.
 
Das Starrluftschiff, das als erster „Zeppelin“ gilt, maß 128 Meter in der Länge, wurde mit Wasserstoff befüllt und von zwei Daimler-Motoren angetrieben. Mit der Entwicklung des Luftschiffes leistete sich Ferdinand Graf von Zeppelin eine derart herausragende Ingenieursarbeit im Luftfahrtbereich, dass sein Name seitdem als Synonym für Starrluftschiffe verwendet wird. Die komplette Serie dieses Degussa Thalers besteht aus: 1 oz Gold, 1 oz Silber, 1 oz Silber (Antik-Finish) und 1/2 oz Silber. Die Prägequalität aller Thaler ist Stempelglanz.
 
Das Münzmotiv zeigt ein Portrait von Graf Zeppelin, der ein Fernglas in der Hand hält. Außerdem ist das Luftschiff LZ 1 mit seiner charakteristischen Rippenstruktur abgebildet. Der untere Teil des Thalers gibt die Silhouette des Zeppelinmuseums in Friedrichshafen sowie das Ufer des Bodensees wieder. Die Rückseite des Thalers ist an eine Frankfurter Münze aus den 1840er Jahren angelehnt und zeigt wie jeder Degussa Thaler den Wappenadler, der auf den Münzen der Freien Stadt Frankfurt verwendet wurde.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Farbe Keine Angabe
Steinart Keine Angabe

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein