Dec 14 ,2018

Was steckt eigentlich hinter VIAKORO?

Raphael Scherer erzählt von der Inspiration zu der Schmucklinie, was unseren Schmuck so besonders macht und wie die einzelnen Stücke entstehen.

Woher stammen die Inspirationen für neue Schmuckstücke?

Die Ursprungsidee zu VIAKORO kommt aus dem Inneren des Unternehmens, von unseren Mitarbeitern. Die Inspirationen für die einzelnen Kollektionen sind abgeleitet von den unterschiedlichsten Bereichen –  sei es Architektur, Natur oder auch das Weltall. Jede unserer Schmuckserien ist einem spezifischen Element gewidmet, dessen Philosophie sich in den einzelnen Schmuckstücken wiederspiegelt. „VIAKORO“ bedeutet „Dein Herz“ in der europäischen Kunstsprache Esperanto. Und genau das wollen wir mit unseren Schmuckserien ausdrücken: Wer VIAKORO-Schmuck am Herzen trägt, soll alle Aspekte dieser ganz eigenen Welten durchleben. Damit erreichen wir eine expressive Symbolkraft, den „Mirror of Desire“, der ein gutes Gefühl beim Tragen gibt, Emotionen freisetzt und Leidenschaften weckt.

Wie kann man sich die Geburt eines Schmuckstücks vorstellen? Gibt es immer einen konkreten Plan oder entstehen die meisten Stücke bei der Arbeit selbst?

Am Anfang jedes Schmuckstücks steht immer eine grobe Skizze, welche die Grundidee zu Papier bringen soll. Danach folgen detailliertere Zeichnungen, bis schließlich ein finales Design gefunden ist. Die Inspiration zu einem bestimmten Thema kommt meist aus einer Vorlage, die jeder Skizze zugrunde liegt. Für die Serie FLORO beispielsweise wurde vorrangig mit Blättern und Blumen gearbeitet. Auf Grundlage der finalen Zeichnung wird ein Vormodell erstellt, das es erleichtert, die endgültige Form zu finden. Nach Auswahl des Materials beginnt schließlich die handwerkliche Arbeit. Je nach Art ist hier viel Geduld und Präzision gefragt. Natürlich entsteht hier auch manchmal etwas Ungeplantes, wie bei allen kreativen Arbeiten. Nicht selten kann es dabei auch vorkommen, dass ein Entwurf sich in eine ganz andere Richtung entwickelt.

Wo liegen die größten Herausforderungen beim Schmuckdesign?

Die größte Herausforderung liegt darin, Form, Material und Design miteinander in Einklang zu bringen. Der Materialeinsatz muss mit dem angestrebten Zielpreis übereinstimmen. Dazu müssen die teilweise sehr grazilen Stücke präzise gearbeitet werden. Zudem muss neben der Ästhetik auch der Tragekomfort berücksichtigt werden: Ein Schmuckstück kann noch so formvollendet und hübsch gestaltet sein – wenn es beim Tragen stört oder zwickt, verfehlt es sein Ziel. Denn Schmuck ist dazu da, um getragen zu werden und ein gutes Gefühl zu vermitteln.

Was macht den VIAKORO-Schmuck so besonders?

Unsere Philosophie ist es, Leidenschaft und Emotionen zu wecken. Trotz der Serienproduktion ist für die Herstellung unseres VIAKORO-Schmucks bei jedem einzelnen Stück handwerkliches Geschick gefragt. Unsere Serien zeichnet zudem besonders aus, dass jedes Schmuckstück einer bestimmten Richtung folgt. Verschiedene Formsprachen wecken die Freude am Schönen. Im Glanz von Gold und Silber erscheinen die Reflexionen der Sehnsucht („Mirror of Desire“) und erzählen Geschichten. Diese ästhetischen Formen, verbunden mit der Unvergänglichkeit der Edelmetalle, verleiht den Schmuckstücken von VIAKORO ihre Einzigartigkeit. Dass eines unserer Schmuckstücke, die Armspange aus der Serie TRANCO, in diesem Jahr mit dem Leserpreis des Schmuck Award 2018 ausgezeichnet wurde, zeigt, dass unsere Kunden das genauso sehen.

VIAKORO-Schmuck ist 100% Made in Germany. Was heißt das genau?

Vom ersten Entwurf für das Design bis hin zur gesamten Fertigung entstehen alle VIAKORO-Schmuckstücke in unserem Haus und werden in der Goldstadt Pforzheim hergestellt. Selbst die Verpackung stammt aus deutschem Haus. So haben wir immer alle Fertigungsschritte im Blick und erreichen höchste Qualität bei einem 100%igen Made in Germany-Standard.

VIAKORO-Schmuck ist für…

Frauen, die ein Statement bei ihrem Outfit setzen möchten. VIAKORO weckt leidenschaftliche Emotionen – und genau das möchten wir bei jeder Trägerin unseres Schmuckes erreichen. Ein aufregendes Accessoire ist das i-Tüpfelchen für jedes Outfit, ganz egal zu welchem Anlass und zu welcher Tageszeit.

Wofür stehen die einzelnen Kollektionen?

Jede unserer Serien ist einem spezifischen Element gewidmet und spiegelt dieses in seiner Philosophie wieder. TRANCO widmet sich der Geometrie: Die elementaren Formen und Linien schaffen Klarheit und setzen ein starkes Statement. Die floralen Elemente der FLORO-Serie verkörpern die Schönheit der Natur. Grazil und verspielt, dabei aber umso authentischer. STELO widmet sich ganz dem edlen 925er Silber und entführt in fremde Galaxien. Die Formen der Serie bilden kosmische Meteoriten nach. Die Serie VECO dagegen ist inspiriert von klassischen Mustern und Formen der Antike, die modern interpretiert werde. Zeitlosigkeit umgibt und belebt die Kollektion.

Gelesen 185 mal
Veröffentlicht in News