Trusted ShopsZahlung über Vorkasse oder PaypalVersandkostenfrei ab EUR 250
Die Münzen der Kreuzfahrer
Die Münzen der Kreuzfahrer Die Münzen der Kreuzfahrer

Die Münzen der Kreuzfahrer

ein historisches Zeitdokument der Kreuzzüge
Artikelnummer: 199810/01

Verfügbarkeit: Auf Lager

49,00 €
differenzbesteuert nach §25a UstG
zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab EUR 250.-

Goldrose, Geldscheinklammer, Schweizer Taschenmesser – schon wenn Sie zwei dieser Geschenkideen kombinieren, liefern wir versandkostenfrei. Und auch bei kleineren Bestellungen zahlen Sie nie mehr als 5,90 €.

Beschreibung

Details

In seinem „Liber“ genannten Bericht über den ersten Kreuzzug (1096 - 1099) schreibt Raimund von Aguilers nicht nur über die Belagerung Jerusalems und die Schlacht bei Askalon (1099), sondern auch über die Münzen seiner Zeit:
„Erat haec nostra moneta: Pictavini, Cartenses, Manses, Luccenses…“
Die so genannten Heinrichsdenare der Münzstätte Lucca (20 km nordöstlich von Pisa in der Toscana gelegen) wurden in der Zeit von 1039 bis 1125 geprägt. Sie wurden von den Teilnehmern der Kreuzzüge mit ins Heilige Land genommen und dort als Zahlungsmittel benutzt.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Material Keine Angabe
Legierung Keine Angabe
Gewicht (g) Keine Angabe
Legierungsgewicht (g) Keine Angabe
Stärke (mm) Keine Angabe
Oberfläche Keine Angabe
maximale Kettenstärke (mm) Keine Angabe
Verpackung Keine Angabe
Gehäusedurchmesser (mm) Keine Angabe
Uhrwerk Keine Angabe
Armband Keine Angabe
Steinbesatz Keine Angabe
Boden Keine Angabe
Datumsanzeige Keine Angabe
Krone Keine Angabe
Wasserdichte Keine Angabe
Zeiger Keine Angabe
Ziffernblatt Keine Angabe
Stempelung Keine Angabe
Sonstige Merkmale Keine Angabe